Cucumber Hibiscus Cocktail

Bitte lesen Sie alle Details und viele einzigartige Rezepte bei Garrett's Table!
Abonnieren Sie eine großartige Mailingliste – holen Sie sich Rezepte und Fotos direkt in Ihren Posteingang!

Von Garretts Tisch:
"Entgegen der landläufigen Meinung sind Gurken kein Gemüse, sondern Früchte. Gurken gehören zur Familie der Kürbisse und gehören zur selben Gattung wie die Gemeine Warzenmelone. Ihre duftende Süße passt bekanntermaßen gut zu Gin. Viele Gin-Kenner fügen ihrer Gurke eine Scheibe hinzu." Gin zur Ergänzung des subtilen Wacholdergeschmacks In Amerika wurden Gurken größtenteils auf einen Salatbelag herabgestuft, aber lassen Sie uns etwas anderes ausprobieren.

Da es ein so enger Verwandter der Warzenmelone ist, habe ich beschlossen, aus der bescheidenen Gurke einen süßen Cocktail zu machen. Hier kommt unser zweiter Charakter ins Spiel: Hibiscus. Was wir Hibiskus nennen, umfasst eine Gruppe von über 200 Pflanzenarten aus der Familie der Malvaceae-Blüten, die in warmen Regionen wie Mexiko heimisch sind. Die Blume der Pflanze selbst ist dunkelrot. Sein Geschmack lässt sich am besten als Kombination aus Zitrone und Rose beschreiben. Nur ein paar in warmes Wasser getauchte Trockenblumen ergeben einen tiefroten Tee mit einem angenehm säuerlichen Geschmack.

Dies ist ein erfrischender Gurken-Hibiskus-Cocktail. Es ist eine Kombination aus süßem Hibiskus-Tee und einer leicht kohlensäurehaltigen Gurke und Gin Soda. Der Hibiskus-Tee wird einfach mit Honig gesüßt, und die Gurken- und Ginsoda wird aus Gurkensaft und Gin hergestellt, der mit ein paar Wacholderbeeren übergossen ist, um den Gin hervorzuheben. Die Gurkenmischung wird in einen Siphon gefüllt und über den Hibiskustee gegossen. Die sprudelnde Bitterkeit von Gurke und Gin erfrischt sofort und weicht dem süßen und säuerlichen Hibiskustee. "

Tagged: , kern.justin , Nikon , D700 , www.garrettkern.com , Garrett’s , Table , Cucumber , Hibiscus , Cocktail

Sharing is caring!